21 Mai 2017

Wolfsburg und die Kantenhocker

Ich hänge mal wieder ein bisschen mit meinen Berichten hinterher, will jetzt aber noch schnell etwas über Wolfsburg schreiben. Da mein Schwiegervater mittlerweile im Pflgegeheim ist, sind natürlich häufigere Besuche notwendig. Letztes Wochenende waren wir mal wieder da. Und es ist interessant, dass man auf einmal ganz neue Ecken dort entdeckt, z.B. den Klieversberg... (Ich habe ein paar Jahre in Wolfsburg gelebt und bin in der Gegend nie gewesen...).
Viel Grün und natürlich einen Blick auf das VW-Werk...

Man kann es sich auch ein bisschen gemütlich machen...

Der Berg wird wohl auch gerne von Mountainbikern genutzt und man bemüht sich um ein friedliches Miteinander...

...und tolle alte Bäume gibt es dort...
Wirklich ein schönes Flecken Erde.

Im Arbeitszimmer von meinem Schwiegervater gibt es viel aus- und aufzuräumen und da bin ich auch über ein paar Kantenhocker gestolpert, Ihr erinnert Euch??
Herr Zebra war ja ein bisschen alleine...,


das mit der zwischenzeitlichen Gesellschaft hatte ja nicht so gepasst... 
Jetzt aber, in Wolfsburg wurde ich fündig...
Zu dritt ist doch viel schöner als alleine... :-)

Labels: , , , ,

2 Comments:

Anonymous Treibgut said...

Die Skyline von Wolfsburg ist schon eine besondere!

28. Mai 2017 um 23:23  
Blogger joos said...

Ja, aber nicht besonders schön... ;-)

29. Mai 2017 um 18:00  

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home