28 November 2016

Blöder Start...

heute früh: Keine Zeitung im Briefkasten :-(, beim Fahrrad  ist irgendwann die Gangschaltung eingefroren, geht nur noch der 4. Gang und höher den Berg hoch, also schieben :-((; heute erster mit dem Dienstwagen, ich muss kratzen... :-((( Kein guter Start in die Woche!

Labels: , ,

27 November 2016

Münster

Gestern haben meine Frau und ich einen Kurztrip nach Münster unternommen. Anlaß war das Konzert von Bosse in der Halle Münsterland. Vorher mussten wir uns erst noch ein bisschen stärken, immer wieder gerne in der Brauerei Pinkus...

 Ein Gang über den Weihnachtsmarkt durfte natürlich auch nicht fehlen...
 
Ja, voll war´s!
Schnell noch einen Cache heben und dann noch mal aufwärmen im Prütt-Café...

Sehr lecker und sehr zu empfehlen!
Dann weiter zur Halle Münsterland und irgendwann ging es dann los...


Tolle Stimmung, tolle Musik, toller Typ!!!
Wer mal gucken will, drüben bei Facebook gibt´s bei Bosse ein Video von gestern.


Labels: , , , ,

23 November 2016

Zurück aus... Borkum

Ich habe mal ein paar Überstunden zusammen gekratzt und mir ein paar Tage auf Borkum gegönnt.
Natürlich mit Wanderungen am Meer...


z.B. bis nach Ostland, wo ich auch immer gerne in der "Letzten Gaststätte vor Juist" einkehre...


Im Dorf gibt viele Ecken, die ich dieses Mal durch mehrere Geocaches erkundet habe, z.B. den alten Leuchtturm...

Als ich beim neuen Leuchtturm vorbei kam, gab es gerade die Gelegenheit, ihn zu besteigen. Obwohl ich schon oft auf Borkum war, war ich noch nie oben. Dort war es natürlich windich und man hat eine tolle Aussicht, über das Dorf...

und auch zu den Seehundsbänken, wo sich aus der Ferne noch ein paar Tiere beobachten lassen...

Ein Saunabesuch, ein gutes Buch und ein gemütliches Frühstück, natürlich mit Tee...

haben die Tage abgerundet. Schön war´s!!

Labels: , , , ,

12 November 2016

Rudelsingen

Computermäßig kommt allmählich wieder ein bisschen Normalität in mein Leben, so dass ich sogar mal wieder Zeit habe, vor die Tür zu gehen, z.B. zum Rudelsingen. Das gibt es schon länger in Osnabrück, am Mittwoch war ich das erste Mal dabei.
Ich würde nicht von mir behaupten, dass ich gut singen kann, aber in der vollen Lagerhalle fällt man(n) nicht auf und ja, man zahlt tatsächlich Geld dafür, um mit anderen Menschen zusammen zu singen.

In Osnabrück sind die Veranstaltungen regelmäßig ausverkauft, also wer das übernächste Mal dabei sein will (der nächste Termin in OS, das 2. vorweihnachtliche Osnabrücker Benefiz Rudelsingen ist nämlich schon ausverkauft...), muss sich rechtzeitig um Karten kümmern.
Wer mal hören will:

 
Rudelsingen in der Lagerhalle (Osnabrück) from Joos on Vimeo.

Hat Spaß gemacht, ich war bestimmt nicht das letzte Mal dabei...

Labels: , , , , ,

24 Oktober 2016

alles wech (2)

Unter der Überschrift hatte ich im Juni ja schon einmal gepostet. Damals hatte ich alles wieder in den Griff gekriegt. Gestern war alles anders... :-( Ich habe gestern den Computer tatsächlich zurückgesetzt...!
Das Ergebnis ist, dass (fast) alles weg ist: alle E-Mails, das Adressbuch, sämtliche Lesezeichen beim Firefox, aufgespielte Programme wie z.B. Photoshop... Da sind immerhin noch die Windows-Dateien: die Fotos, die Hörbücher und die Musik... Ein kleiner Trost in dem ganzen Chaos hier.
Und, wie Ihr seht, kann ich schon wieder posten...
Ich werde jetzt erst einmal damit beschäftigt sein, alles wieder zu suchen.
Wer eine Mail von mir möchte, kann/muss mir bitte schreiben, wie gesagt, dass Adressbuch ist weg.
Zum Lesen Eurer Blogs komme ich jetzt auch erst mal nicht, ich muss erst mal wieder die Seiten suchen... Vielleicht lese ich auch erst mal ein Buch, da kann (hoffentlich) nichts schief gehen... ;-)

P.S. Völlig furchtbar finde ich auch die Werbung, die hier plötzlich wieder überall auftaucht, das geht ja gar nicht! Also, nächster Schritt: Werbeblocker installieren!!

Labels: , , , , ,

03 Oktober 2016

Bielefeld

Von einem Freund hatten meine Frau und ich Karten für das Konzert von Herman van Veen in Bielefeld bekommen. Da lag es natürlich nahe, gleich ein bisschen länger zu bleiben, um die Stadt zu erkunden. Auf meiner Wanderung auf dem Hermannsweg war ich ja schon mal kurz da...
Im Vorfeld hatten ich einige Caches rausgesucht, die uns dann u.a. in die Stadbibliothek führten...
Ich muss schon sagen, wir waren ziemlich begeistert. Der Cache war klasse, aber die Bibliothek war wirklich beeindruckend: riesig groß, viel Platz zum Lesen und Schmökern, auch für Kinder, viele, viele Abteilungen,..., da kann sich Osnabrück wirklich ein Beispiel nehmen...
Auch die Innenstadt sind wir rauf und runter gelaufen, es gibt wirklich schöne Ecken...,

Cafes, Restaurants, auch die Burger-Welle hat Bielefeld erreicht.
Ein Cache führte uns auch zur Sparrenburg, wo ich natürlich auch das H des Hermannweges wieder entdeckt habe...


Die Sparrenburg

Ein Highlight des Wochenendes war der Besuch des Museums Wäschefabrik...

Es sieht wirklich so aus, als ob die Näherinnen gerade in der Pause sind...

Als wir dort ankamen, sollte gerade eine Führung durch das Spinnereiviertel starten. Die haben wir natürlich mitgemacht und eine Menge über die Geschichte der Stadt und ihrer Menschen erfahren.

Alles in allem waren es sehr schöne Tage und da wir noch längst nicht alle Caches gelöst haben, müssen wir da bestimmt noch mal hin.

Labels: , , , ,

28 September 2016

Die Lotter Straße wird zum Fahrradweg

Okay, so weit sind wir noch nicht... Aber immerhin macht die Stadt Osnabrück deutlich, dass dort Fahrräder erlaubt sind!
Wer ein bisschen was zur Vorgeschichte lesen will, kann das hier tun.
Das Problem ist immer noch, dass die Strasse für Auto- und Radfahrer zu schmal ist. Und da mittlerweile viele Radfahrer Angst haben, da sie oft ohne den notwendigen Sicherheitsabstand überholt werden, weichen sie verbotenerweise auf den Fußweg aus. Nun hat die Stadt reagiert und sogenannte "Sharrows" auf die Straße gepinselt, wenn auch ohne die übliche Pfeile. So sieht das jetzt aus:


Ich finde es gut! Es macht deutlich, Radfahrer dürfen hier fahren, auch wenn parallel eine Fahrradstrasse verläuft und sie müssen auch nicht ganz am rechten Rand fahren, wo sie dann von sich öffnenden Autotüren erwischt werden... Hoffen wir mal, dass es hilft.

Labels: , , ,